Automatisierung mit PowerShell 23 Advanced

In Teil 2 der Serie PowerShell tauchen wir tiefer in die Welt von PowerShell 5.1 und PowerShell 7 ein.
Automatisierung mit PowerShell 23 Advanced
File Size :
1.21 GB
Total length :
3h 15m

Category

Instructor

Patrick Gruenauer

Language

Last update

1/2022

Ratings

4.8/5

Automatisierung mit PowerShell 23 Advanced

What you’ll learn

Eigene PowerShell Befehle erstellen
Wie kann man Strings manipulieren ?
Eine grafische Benutzeroberfläche erstellen
Viele Beispiele aus der Praxis
Eine Verbindung in die Cloud aufbauen
Remote auf andere Computer verbinden
Einsatz von Regex (Reguläre Ausdrücke)
PowerShell Laufwerke (Drives) sinnvoll einsetzen
Was sind Attribute und Methoden ?
Datentypen in PowerShell
Mit WMI mehr aus dem System herausholen
Module importieren
Arbeiten mit Modulen
ps1 Dateien in exe Dateien umwandeln
Skripts in die Aufgabenplanung aufnehmen
Background Jobs ausführen
Software remote installieren

Automatisierung mit PowerShell 23 Advanced

Requirements

Sie haben Teil 1 der Serie absolviert ODER bereits Erfahrung mit PowerShell 5 und 7 gesammelt
Sie verfügen über Kenntnisse in mind. einer dieser Microsoft Kategorien: Active Directory, Exchange, Azure AD, Microsoft 365
Begriffe wie ISE, VS Code, Pipeline, Executionpolicy oder Cmdlets sind für Sie keine Fremdwörter
Sie verfügen über grundlegende Windows Client und Windows Server Kenntnisse
Sie verfügen über einen Windows 10 oder Windows 11 Computer
Von Vorteil: Sie verfügen über eine Testumgebung mit einem Windows Server Domain-Controller

Description

Willkommen zum Teil 2 der Serie Automatisierung mit PowerShell. Dieser Kurs richtet sich an Absolventen von Teil 1 der Serie und an PowerShell Fortgeschrittene welche bereits etwas Erfahrung mit PowerShell mitbringen. Aufbauend auf Kurs 1 in welchem wir mit Cmdlets, der Hilfe,  der Executionpolicy und der Pipeline gearbeitet haben, widmen wir uns in diesem Kurs den Themen Objekte, WMI, Funktionen und PowerShell Remoting. Sie werden lernen wie man Strings manipuliert, mehr aus dem System mit WMI Klassen herausholt und werden feststellen, dass das Erstellen von einem eigenen PowerShell Befehl (Funktion) keine Raketenwissenschaft ist. Wir erstellen gemeinsam eigene PowerShell Befehle welche beim Start von PowerShell immer zur Verfügung stehen. Um das Ganze abzurunden erstellen wir eine grafische Benutzeroberfläche, welche im Hintergrund PowerShell Befehle ausführt. Weiters verbinden wir uns mit PowerShell Remoting auf andere Computer und in die Cloud zu Azure und Microsoft 365. Das Thema Automatisierung wird nicht zu kurz kommen, denn schließlich wollen wir unsere PowerShell Skripts automatisiert ablaufen lassen und zwar mit der Aufgabenplanung oder mit Background Jobs, welche Aufgaben im Hintergrund ausführen können. In diesem Kurs begleitet Sie ein PowerShell MVP mit über 10 Jahre Erfahrung in der Erwachsenenbildung. Sie benötigen für diesen Kurs einen Windows 10/11 Computer mit aktuellen Updates. Ein Windows Server Domain-Controller in einer Testumgebung ist von Vorteil. Ich wünsche viel Spaß beim Kurs und bei den Übungen!

Overview

Section 1: Vorbereitung

Lecture 1 Einführung und Wiederholung

Lecture 2 Installation von PowerShell 7

Lecture 3 Installation von VS Code

Section 2: Objekte: Attribute und Methoden

Lecture 4 Attribute und Methoden

Lecture 5 Exkurs: Klammern

Lecture 6 Attribute in Active Directory abrufen

Lecture 7 Datentypen

Lecture 8 Strings manipulieren

Lecture 9 WMI Objekte

Section 3: PowerShell Befehle und grafische Oberflächen erstellen

Lecture 10 Exkurs: PowerShell Laufwerke

Lecture 11 Was sind PowerShell Module ?

Lecture 12 Befehle und Skriptmodule erstellen

Lecture 13 Einfache GUI erstellen

Lecture 14 Eine ps1 Datei in eine exe Datei umwandeln

Section 4: PowerShell Remoting

Lecture 15 Windows Remote-Management (WinRM)

Lecture 16 Enter-PSSession und New-PSSession

Lecture 17 Invoke-Command

Lecture 18 Tipp: -ComputerName und -Source

Lecture 19 Remoteverbindungen zu Azure und Microsoft 365

Lecture 20 Exkurs: Software remote installieren (Chocolatey)

Section 5: Skriptausführung mit Scheduled Taks und Jobs

Lecture 21 Die Aufgabenplanung

Lecture 22 Praxisbeispiel: Monitoring aller Server mit der Aufgabenplanung

Lecture 23 PowerShell Jobs

Section 6: PowerShell in der Praxis

Lecture 24 Windows AutoLogon mit PowerShell Drives automatisieren

Lecture 25 Server-Rollen auflisten und Error Handling

Lecture 26 Computer Uptime mit WMI auslesen

Lecture 27 Microsoft 365: Alle Teams Channels, Members und Owners auflisten

Lecture 28 Under the hood: Wie ich Udemy Lektionen mit PowerShell vorbereite

Lecture 29 Zusammenfassung und Ausblick

IT-Administratoren welche für die Verwaltung von Windows Technologien verantwortlich sind,Microsoft Cloud Administratoren (Azure, Microsoft 365),Netzwerkadministratoren mit grundlegenden Windows Server Kenntnissen

Course Information:

Udemy | German | 3h 15m | 1.21 GB
Created by: Patrick Gruenauer

You Can See More Courses in the IT & Software >> Greetings from CourseDown.com

New Courses

Scroll to Top